BuchCON 2008

Titel: BuchCON 2008
Ort: Bürgerhaus in Dreieich-Sprendlingen, Fichtestraße 50
Link out: Click here
Startzeit: 14:00
Date: 2008-10-18
Endzeit: 21:00

17.00 Uhr – Die Geschichtenweber

Wie erfährt Johann Wolfgang von Goethe vom Geheimnis der Unsterblichkeit („DIE FORMEL DES LEBENS“)? Woher kommt das Pfeifen im Dunkel („BURGTURM IM NEBEL“)? Was ist ein Glaswiesentänzer („HERZBLUT“)? Und warum strebt eine Amöbe die Weltherrschaft an („DARWINS SCHILDKRÖTE“)? Diese und weitere Fragen beantworten die Herausgeber und Autoren der „EDITION GESCHICHTENWEBER“, wenn sie die aktuellen Werke vorstellen und einen Vorausblick auf die kommenden Publikationen geben. Infos unter www.edition-geschichtenweber.de

18.00 Uhr – Wurdack-Verlag

Der Wurdack Verlag stellt die Romane seines Science-Fiction-Herbstprogramms vor: Bernhard Schneider liest aus seinem SF-Thriller „Das Ardennen-Artefakt“, Armin Rößler aus seiner neuen Space Opera „Argona“, dem Finale seiner Argona-Trilogie, und Verleger Ernst Wurdack spricht über die Neuauflage der Mark-Brandis-Reihe, deren Start pünktlich zum BuchmesseCon erfolgt. Infos unter www.wurdackverlag.de

Tagged , . Bookmark the permalink.

One Response to BuchCON 2008

  1. Noch ein BuchCon-Programmpunkt für Fans der Story-Olympiade:
    Ab 16 Uhr lesen die „Phantastik Girls“ auf dem BuchmesseCon. Mit dabei sind die „Olympioniken“ Andrea Tillmanns und Petra Hartmann, außerdem lesen Charlotten Engmann und Christel Scheja aus ihren Werken vor.

    Charlotte Engmann wird ihren neuen Horror-Roman „Liederkreis des Todes“ (Hary Productions) vorstellen. Die Autorin wurde 1971 in Neuss geboren. Sie wuchs in Erftstadt-Liblar auf. Nach dem Abitur studierte sie einige Semester Germanistik, Anglistik und Geschichte an der Universität zu Köln. Danach absolvierte sie eine Ausbildung zur Verlagskauffrau. 1997 zog sie nach Köln, wo sie heute noch lebt, schreibt und arbeitet. Bisher hat sie sechs Bücher veröffentlicht. Info: http://www.charlotte-engmann.de
    Andrea Tillmanns hat gerade ihren Fantasy-Roman „Erik im Land der Drachen“ veröffentlicht. Sie wurde 1972 in Grevenbroich geboren und lebt nun in Würselen. Im „Brotberuf“ ist sie Diplom-Physikerin. 2003 Erschien ihr Debütroman „Der eiserner Thron“ (zusammen mit Heidrun Jänchen und Christian Savoy), außerdem erschienen zwei Taschenhefte im Crago-Verlag und ein Kinderbuch „Tiere rund um unser Haus“. Info: http://www.andreatillmanns.de
    Christel Scheja lebt in Solingen und wurde bekannt durch ihre DSA-Romane „Katzenspuren“ und „Das magische Erbe“. Sie studierte in Paderborn und Mathematik, ehe sie zur Datenverarbeitungskauffrau umschulte. Die vielseitige Autorin, die mit der „Legendensänger-Edition“ seit 1988 eines der langlebigsten Fanzines herausgibt, ist auch in der Science Fiction („Raumkreuzer Ikarus“) zu Hause und veröffentlichte im vergangenen Jahr zusammen mit Charlotte Engmann den Fantasy-Roman „Sturmbrecher“.Info: http://www.legendensaenger.privat.t-online.de
    Petra Hartmann, Jahrgang 1970, lebt in Sillium und Springe. Die Literaturwissenschaftlerin und Journalistin ist Redakteurin einer Tageszeitung. Sie veröffentlichte die Fantasy-Romanen „Geschichten aus Movenna“ und „Ein Prinz für Movenna“ und ist Herausgeberin zweier Märchen-Anthologien im Wurdack-Verlag: „Drachenstarker Feenzauber“ ist nominiert für den Deutschen Phantastik-Preis als beste Anthologie des Jahres 2007; „Wovon träumt der Mond?“ erscheint voraussichtlich im November 2008. Info: http://www.petrahartmann.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.