Die Vorjury arbeitet – Nummer 1-11

Da ihr eure Beiträge bereits frühzeitig vor dem Einsendeschluss einsendet, können wir unsere Vorjury schon jetzt mit Arbeit versorgen.
Vielen Dank!

Die ersten 30 Einsendungen für den aktuellen Wettbewerb gingen bereits an unsere Vorjury zur Bewertung.

Alle nachfolgenden Beiträge werden gebündelt im 10er Pack an die Vorjury weitergegeben.
Die Ergebnisse der laufenden Jurywertungen werden hier auf www.storyolympiade.de bekannt geben.

Hier die ersten Ergebnisse der Vorjurybewertungen:

1 Der Blues der Neuen Erde (-)
2 Dr. Schnabel
3 Die Göttermaske
4 Der Feuerkarneol (-)
5 Die Katze schläft
6 Janus
7 An einem Tag im Dezember
8 Der Maskenball
9 Die Maske des Medizinmannes
10 Der Duft des kleinen Todes
11 Ich hol dich ab

Aktuelle Wertungsinfo:
Beiträge markiert mit einem – (Minus) sind aus der Vorjuryrunde ausgeschieden. Beiträge ohne (-) Markierung sind in der Schwebe, bzw. noch nicht von allen Jurymitgliedern bewertet.

Wir hoffen bald weitere Ergebnisse der Vorjurywertung bekannt geben zu können.
Jedoch müssen wir die Wertungen unserer Vorjurymitglieder, die freundlicherweise und freiwillig schon vor Einsendeschluss zu arbeiten begonnen haben, abwarten.

Hinweis:
Nachdem alle Beiträge einmal von der Vorjury gewertet worden sind, das ist erst nach dem Einsendeschluss möglich, erfolgt eine zweite feinere Auswahl über die Vorjurywertung. Denn nur die besten Beiträge (je nach Punkteverteilung) werden an die Hauptjury übergeben.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!
Und freuen uns natürlich über jeden Beitrag, der uns noch vor dem Einsendeschluss am 31.10.2011 erreicht. 😉

Euer Team der Storyolympiade.

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Die Vorjury arbeitet – Nummer 1-11

  1. Catherine says:

    Also diese Vorgehensweise macht den ganzen Wettbewerb unglaublich spannend! Hoffe, dass es bald ein Update von 1-30 gibt

    Gruß,
    Catherine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.