Vorjuyarbeit abgeschlossen

In den letzten Tagen hat die Vorjury ihre Arbeit abgeschlossen. Von den über 200 Einsendungen sind 42 Geschichten an die Hauptjury weitergeleitet worden. Die Aufgabe der Hauptjury ist es nun, die beiträge in eine Gewinnerreihenfolge zu bringen und die abschließende Auswahl zu treffen. In die Anthologie werden schließlich etwa 30 Texte aufgenommen.

Wir danken allen Autorinnen und Autoren, die sich mit Ihren Geschichten an unserem Wettbewerb beteiligt haben. Auch wenn für euch bereits jetzt in der Storyolympiade der Weg zu Ende ist, solltet ihr nicht den Kopf hängen lassen. Die Konkurrenz ist bei der Storyolympiade immer sehr hoch. Wir können einfach nicht jeden Beitrag berücksichtigen.

Die folgenden 42 Beiträge stellen sich gerade den kritischen Blicken der Hauptjury:
5 Die „Verseuchten“
6 Headphones
17 Namu
18 Ortan entdeckt die Stille
23 Tage der Stille, Tage des Klangs
29 Küchenkommunikation oder Die Stille in mir
35 Die Hörende
43 Helfen Sie der Vigilanz!
44 Der Preis der Stille
45 Der Wassermann vom schwarzen Weiher
47 Ausgehorcht
51 Lärm
54 Die schwebenden Mönche
58 Ohne Worte
68 In der Spinne
72 Von Äpfeln und Feen
85 Erinnerungen an meinen Körper
95 Mon di Sid
97 Totentag
98 Das lautlose Lied
100 Staubnebel
108 Archibald Leach und der Angriff der Stille
109 Ihr Schweigen
113 Der Freud’sche Faktor
115 Der Ruf der Stille
117 Das stille Kind
128 Der Gesang der Engel
130 Verbindungsabbruch
146 Stillleben
153 Die Stimme aus der Stille
160 Allein
168 Wahrheit
169 Ich bin immer da
173 Die Maschine
181 Die Schaukel
182 Die Gabe der Vorhersehung
185 Über dem Wasser
189 Zur letzten Ruhe
197 Die Ruhe vor dem Sturm
200 Todesstille
205 Still sollen sie sein
207 Die Stille und das Licht

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

16 Responses to Vorjuyarbeit abgeschlossen

  1. Walter says:

    Hallo liebes Storyolympiade Team,

    seit Oktober verfolge ich (quasi täglich 😉 den aktuellen Stand, der sich seit dem 4. April nicht mehr geändert hat. Das sind jetzt fast zwei Monate.
    Ich habe großen Respekt vor Eurer freiwilligen Arbeit! Dass Ihr Euch nicht unnötig unter Druck setzten wollt und keinen genauen Termin nennt verstehe ich auch, aber könntet Ihr nicht einen groben Zeitraum angegeben, wann mit einem Ergebnis zu rechnen ist? Wie sieht denn die Rückläuferquote der Hauptjury aus?

    Seit zwei Jahren kaue ich nicht mehr an meinen Fingernägeln. Aber es fällt mir immer schwerer, nicht wieder damit anzufangen. 😉

    Lieben Gruß,
    Walter

    • Marty says:

      Hallo Walter,
      die Hauptjuryarbeit ist abgeschlossen.
      Die Gewinner werden in Kürze benachrichtigt.
      Gerade warten wir noch auf etwaige Vetos des Verlages.
      Unsere Lektoren und der Verlag werden anschließend mit den Autoren Kontakt aufnehmen. Ebenso wird unsere Pressefrau Petra Hartmann mit den Gewinnern Kontakt aufnehmen um Interviews durchzuführen und Infos zu sammeln.
      Gib uns noch ein bisschen Zeit. Das Ergebis wird sehr bald bekannt gegeben.
      Keine Angst deine Fingernägel müssen nicht mehr lange bangen. 😉
      Lieber Gruß
      Marty

  2. Felix says:

    Danke für eure zahlreichen Kommentare. Wir werden eure Meinungen und Anregungen in Ruhe bedenken und diskutieren.
    Weiter unten findet ihr den fehlenden Teil der Vorjurywertung. Wie immer wurde nach Abschluss dieser ersten Runde überlegt, bei welcher Punktezahl ein sinvoller Schnitt zu ziehen ist. Deshalb konnten wir nicht im Voraus fest zusagen, welche Geschichten weiterkommen. Wir machen das aber schon lange genug, um bei zahlreichen Bewertungen sogleich sehen zu können, dass bestimmte Geschichten nicht weitrkommen werden. Das ist der Grund, warum wir von Anfang an ein X setzen konnten, es aber Differenzen zwischen den Zwischenständen und der Liste der tatsächlich weitergelieteten Geschichten ergibt. Ich hoffe, damit sind alle Fragen ersteinmal geklärt.

    Im Moment erreichen uns mehrere Abfragen, ob die Juroren ihre Bewertungen kommentiert hätten. In den letzten Jahren gab es immer wieder einzelne Juroren, die das freiwillig taten und ich leitete die Kommentare natürlich gerne weiter. In dieser Runde gab es bisher aber kein derartiges Feedback, weshalb ich euch bitten möchte, von weiteren, derartigen Anfragen abzusehen. Wo nichts ist, kann ich leider auch nichts weiterleiten.

    Für andere Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung. Allerdings ist meine Zeit durch Umzug und Arbeitsplatzwechsel derzeit so knapp, dass ich wahrscheinlich nicht von heute auf morgen antworten kann. Ich bitte das zu Entschuldigen.

    146 Stillleben
    147 Verloren auf der Trauminsel X
    148 Sei still jetzt X
    149 Im Kriechgang X
    150 Der Glücksstern X
    151 Im Käfig X
    152 Gedankenspiel X
    153 Die Stimme aus der Stille
    154 Die verlorene Stille X
    155 Stille Welt X
    156 Winterstille X
    157 Calamity X
    158 Homecoming X
    159 Der Weg des Lebens X
    160 Allein
    161 Wir warten auf ihn X
    162 Nicht Verrückt X
    163 Eine Kneipe im Norden X
    164 Die stille Rose X
    165 Alleingelassen X
    166 Stolperstein X
    167 Die Frau des Zauberlehrlings
    168 Wahrheit
    169 Ich bin immer da
    170 Unter Wasser X
    171 Das Lied der Stille
    172 Die stumme Frau X
    173 Die Maschine
    174 Der Leuchtturm X
    175 Stille X
    176 Komaträume X
    177 Wechselhaft X
    178 Nur das leise Flüstern des Windes X
    179 Abhängigkeit – heimlich, still und leise X
    180 Scratching Fanny
    181 Die Schaukel
    182 Die Gabe der Vorhersehung
    183 Alte Schwarten
    184 Aufgeschobenes Finale
    185 Über dem Wasser
    186 Azurblau X
    187 Endlich Stille X
    188 Geräusch der Zeit X
    189 Zur letzten Ruhe
    190 Die Flucht X
    191 Und dann wird es still sein, bis in alle Ewigkeit… X
    192 Zünder
    193 Vom Tag der Stille in mir X
    194 Ihr habt Seelen! X
    195 Hellblauer Nebel X
    196 Ein unerwarteter Besuch X
    197 Die Ruhe vor dem Sturm
    198 Der Raum der Stille X
    199 Vallorias Türen X
    200 Todesstille
    201 Die Gabe der Stille X
    202 Die Geburt X
    203 Verfallen
    204 Besuch X
    205 Still sollen sie sein
    206 Irreführungen X
    207 Die Stille und das Licht
    208 Elfentanz X
    209 Reise in die Stille X
    210 Die perfekte Frau X
    211 Junidor X
    212 Wir werden uns wiedersehen X
    213 Wegkreiseln X
    214 Nach Mitternacht beim Henkersbaum X
    215 Stiller Entschluss
    216 Experiment X

  3. Walenski, Ute says:

    Liebes Team, ich fand die Form, wie ihr die Ergebnisse präsentiert habt, doch recht übersichtlich. Man musste halt jedes Zwischenergebnis durcharbeiten. Aber da das Ganze so spannend war, habe ich das gerne getan. Es hat Spaß gemacht. Danke für die viele Arbeit, die ihr geleistet habt.
    Ute Walenski

  4. Pingback: Storyolympiade Ausschreibung - Letzte Runde erreicht - Steam-Fiction

  5. Steph says:

    Hallo Liebes Story Olympiade Team,

    bei den Beiträgen ab Nr. 145 ist es leider nicht klar, welche es in die erste Runde geschafft haben und welche direkt rausgeflogen sind. Auch, wenn jetzt klar ist, welche es in die Endrunde geschafft haben – gibt es da noch eine Liste, die veröffentlicht werden könnte?

    Liebsten Gruß,
    Steph

    • Martin says:

      Ja, das wäre wirklich nicht schlecht.
      Dann wüssten die Gescheiterten wenigstens, ob die Geschichten ganz mies waren oder nur ein bisschen… 😉

      Gruß, Martin

    • Marty says:

      Hallo Steph und Martin,
      ja diese Liste gibt es. Felix hat lediglich, um Zeit zu sparen, das Endergebnis der Vorjury vorgezogen.
      Wenn gewünscht kann diese Liste noch öffentlich gemacht werden. Felix ist allerdings derzeit privat etwas im Stress.
      Sobald er wieder etwas Luft hat, wird er sich darum kümmern.
      Gruß
      Marty

  6. Solvy says:

    Ja, so wie Alex es verstanden hatte, war es auch bei mir angekommen. Dieses Missverständnis, dass die Vorjury sozusagen zwei Entscheidungsrunden und nicht eine macht, führte zu diesem blöden Gefühl.

    Die Zwischenergebnisse gar nicht zu veröffentlichen, wäre auch meines Erachtens nicht schön wegen der Wartezeit (die einem als Autorin ja eh schon ewig vorkommt), die dann vermutlich noch schwerer zu ertragen wäre 😉

    Aber es wäre sicherlich gut zum Ablauf klarer vorneweg zu sagen, dass es sozusagen 2 Vorrunden und eine Endrunde gibt und die Bewertung nach einem Punkteschema vorgenommen wird.

    So habe ich es jetzt verstanden und eine Runde gemeistert zu haben, ist ja auch ein gutes Gefühl.

    Viele Grüße
    Solvy

  7. Solvy says:

    Hallo liebes Team der Storyolympiade,

    nachdem ich die Liste der Weitergekommenen gelesen habe, war ich etwas irritiert. Denn ich habe mich gefragt, warum auf der Liste nicht alle Titel stehen, die in den Zwischenständen nicht mit einem Kreuz markiert waren. Bisher hatte ich die Einträge von Felix so verstanden, dass die Hauptjury alle Texte bekommt, die nach den Zwischenständen übrig waren.

    Deshalb war meine Enttäuschung doch groß, weil ich mich etwas verschaukelt fühlte.

    Trotzdem danke ich den ehrenamtlichen Juroren und wünsche allen AutorInnen weiterhin viel Freude am Schreiben.

    Viele Grüße
    Solvy

    • Felix says:

      Hallo Solvy,
      es tut mir Leid, dass du dich etwas verschaukelt fühlst. Das war nicht unsere Absicht. Uns war und ist es nicht möglich, in der laufenden Vorjuryphase ganz genau sagen zu können, welche Geschichten wir auch zur Hauptjury weiterleiten und welche in die Anthologie aufgenommen werden. Trotzdem machen wir seit einigen Jahren diese zeitnahen Rückmeldungen, in denen wir bereits rechtzeitg bekannt geben, welche Geschichten definitiv nicht weiterkommen. Das Bibbern endet bei uns also erstmal mit dem Ausscheiden, nicht mit dem Weiterkommen. Alles andere ist uns nicht möglich.
      Ich war eigentlich der Ansicht, wir hätten die Zwischenstände auch mit einem enstprechenden Einführungstext kenntlich gemacht. Dieser war aber offenbar und leider missverständlich. Weil es in den letzten Runden der Storyolympiade mehrfach Kritik zu unserem Vorgehen mit den Zwischenständen gegeben hat, werden wir deine Nachricht zum Anlass nehmen, diese Praxis zu überdenken und eventuell nur noch die Endergebnisse bekannt zu geben. (Solltet ihr dies lesen und eine Meinung dazu haben, nutzt die Gelegenheit und äußert sie bitte).
      Viele Grüße,
      Felix

      • Joachim says:

        Hallo Felix,

        ich fände es schade, die Zwischenergebnisse wegfallen zu lassen. Man hätte dann beispielsweise in diesem Fall fünf Monate lang keinen Grund gehabt, einen Blick auf diese Seite zu werfen. Die Zwischenergebnisse machen das Ganze aus meiner Sicht viel spannender.

        Ein Teil des Problems ist vielleicht, dass die Zwischenergebnisse als immer weiter anwachsende Liste veröffentlicht werden — „1 bis 87“, „1 bis 101“ usw. Das legt die Interpretation nahe, dass die Bewertung jeweils bis zu genau diesem Punkt gekommen und damit insbesondere auch bis zu diesem Punkt abgeschlossen ist. Vielleicht könnte man statt dessen direkt nach Einsendeschluss die Liste aller Einsendungen veröffentlichen, und dann Schritt für Schritt diejenigen Titel ankreuzen/durchstreichen, die schon rausgeflogen sind. Dann wäre klarer, dass die Aussage nicht ist, „Wir haben uns bis zu diesem Punkt vorgearbeitet“, sondern nur, „Dies ist die Liste aller Einsendungen, und diese Texte sind schon definitiv rausgefallen, zu allen anderen liegt noch keine Aussage vor“.

        Dazu könnte man den Erläuterungstext vielleicht noch etwas umformulieren, um die Aussage klarer zu machen. Wobei die Information ja, wie Du sagst, eigentlich auch jetzt schon drin steht, aber wenn sie im Moment noch missverstanden wird, helfen vielleicht ein oder zwei Sätze extra. Also beispielsweise nach dem Motto: „Alle Titel, die mit einem X gekennzeichnet sind, sind bereits ausgeschieden. Alle anderen Geschichten wurden noch nicht abschließend bewertet. Auch diese Beiträge können immer noch ausscheiden, egal, an welcher Stelle in der Liste sie stehen. Bitte beachtet, dass die Liste nicht streng von Anfang bis Ende abgearbeitet wird.“

        Was ich persönlich ja sonst noch sehr interessant fände, wäre, wenn ihr das Bewertungsverfahren öffentlich machen könntet. Soll heißen, das Vorgehen, wie eine Geschichte bewertet wird und wann und wodurch sich entscheidet, dass sie rausfliegt. Das würde vielleicht auch schon viele Fragen von vornherein klären. Aber das liegt natürlich bei euch, es kann ja auch gute Gründe dafür geben, das Verfahren geheim zu halten (wie beispielsweise, dass dann plötzlich jeder mitreden will).

        Viele Grüße,
        Joachim

      • Lene says:

        Oh nein, bitte nicht verändern! Gerade diese Zwischenergebisse machen es doch so spannend. =)
        Meine Geschichte war beim 4. Zwischenstand zum ertsen Mal dabei und hatte außerdem nicht gleich ein X – ich war glücklich wie ein kleines Kind, das Geburtstag hat.
        Trotzdem war mit bewusst, dass das eben noch rein gar nichts bedeutet – und es war sehr wohl ein kleiner Schock, als nun die Finalisten bekannt gegeben wurden und meine Story nicht mehr dabei war. Aber damit habe ich täglich gerechnet (und ich war fast jeden Tag mindestens dreimal hier gucken; bescheuert unverbesserlich ungeduldig wie ich bin XD ).
        Der Einleitungstext bei jedem Zwischenstand erklärt doch alles und den sollte man schon lesen, denke ich. Ich zumindest habs getan und hab mich auch „aufgeklärt“ gefühlt – und es war meine erste Teilnahme bei der Storyolympiade, ich kann also auch nicht behaupten, das wäre schon eine Erfahrungssache oder dergleichen. Ich fands tolll wie es war und hoffe, dass es nächstes Jahr wieder so sein wird (denn ich bin dabei, wenns Thema passt). =)

      • Ascartin says:

        Die Praxis ist schon gut, dennoch geht’s mir ein bischen wie Solvy.
        Irgendwie bin ich bisher auch einfach davon ausgegen: Kein X = Vorjury überstanden.

        Dennoch solltet ihr unbedingt weiter auf diese Informationspraxis setzen, es aber das nächste Mal einfach noch etwas klarer machen.

        Liebe Grüße,
        Alex

  8. Martin says:

    Upps, da ist eben wohl ein bisschen Text verloren gegangen….

    Ich wünsche Allen, die es wie ich nicht geschafft haben, sich die Lust am Schreiben zu bewahren und Allen, die noch hoffen können, viel Erfolg und den Sprung ins Buch!

    In jedem Fall bestelle ich ein Exemplar der Anthologie, um von den Besten lernen zu können!

    Danke dem gesamten Team für Eure Arbeit, diese Plattform und die neue Herausforderung!

    Martin

  9. Martin says:

    Hallo Felix, hallo Marty, hallo liebes Team der Storyolympiade!

    ich bin gerade fast gestorben vor Herzklopfen, als ich die Liste der Weitergekommenden studiert habe.
    So viel ich auch hin- und hergescrollt habe – nein, meine Geschichte hat es nicht geschafft. Die Enttäuschung wich aber schnell dem Glücksgefühl, mir mit meiner allerersten, selbstgeschriebenen Kurzgeschichte selbst etwas bewiesen zu haben.

    „Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt.“ Das war einst mein Konfirmationsspruch und dieser Spruch begleitet mich bis jetzt ins „hohe“ Alter.
    Ich glaube an meine Chance, irgendwann auch dieses „Ding“ möglich zu machen. Vielleicht schon mit der nächsten Geschichte, beim nächsten Wettbewerb oder der nächsten Storyolympiade – wenn ich bis dahin nicht längst ein gefeierter Autor bin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.