Vorjurywertung 1 – 46

Seit dem Einsendeschluss sind alle 109 Beiträge an die Vorjury weitergegeben worden.

Die Ergebnisse der laufenden Jurywertungen werden hier auf www.storyolympiade.de bekannt geben.

Hier die weiteren Ergebnisse der Vorjurybewertungen:

1   Der Blues der Neuen Erde (-)
2   Dr. Schnabel
3   Die Göttermaske (-)
4   Der Feuerkarneol (-)
5   Die Katze schläft (-)
6   Janus (zurückgezogen)
7   An einem Tag im Dezember
8   Der Maskenball (-)
9   Die Maske des Medizinmannes (-)
10 Der Duft des kleinen Todes (-)
11 Ich hol dich ab
12 Spiel nicht mit den Kellerkindern
13 Einkehr in St. Hubertus (-)
14 Mein bester Freund (-)
15 Der Dämonenball
16 FBM
17 Das falsche Gesicht
18 Mauern in mir (-)
19 Papa Legba (-)
20 Die Totenmaske (-)
21 Maskenmacher
22 Heavy Metal
23 Der Weiße Schatten (-)
24 Das Rachegespenst der Monarchie (-)
25 Persona non grata (-)
26 Suchende (-)
27 Die wilde Jagd (-)
28 Tlaloc
29 Sein letzter Auftritt (-)
30 Vinblossom Manor (-)
31 Hinter fremder Haut (-)
32 Aser Manea (-)
33 Hades
34 Der Oni (-)
35 Verfolgt
36 Halloween
37 Der Verehrer
38 Maskiert zum Mond (-)
39 Eine ländliche Episode (-)
40 Ein teuflischer Gentleman (-)
41 Das verlassene Haus
42 So viele Schmetterlinge (-)
43 Anderland
44 Der Rot Reiter
45 Die Bruderschaft der Masken (-)
46 Das Postmortem-Projekt (-)

Aktuelle Wertungsinfo:
Beiträge markiert mit einem – (Minus) sind aus der Vorjuryrunde ausgeschieden. Beiträge ohne (-) Markierung sind in der Schwebe, bzw. noch nicht von allen Jurymitgliedern bewertet.

Wir hoffen bald weitere Ergebnisse der Vorjurywertung bekannt geben zu können.

Hinweis:
Nachdem alle Beiträge von der Vorjury gewertet worden sind, erfolgt eine zweite feinere Auswahl über die Vorjurywertung. Denn nur die besten Beiträge (je nach Punkteverteilung) werden an die Hauptjury übergeben.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!
Euer Team der Storyolympiade.

Storyolympiade Ausschreibung 2011-2012 „Masken“

Thema:
Gesucht werden spannende und originelle Kurzgeschichten aus dem Genre Phantastik in deutscher Sprache zum Thema “Masken”. Ob es sich nun um Masken zum Verdecken des Gesichts oder im übertragenen Sinn handelt, sei eurer Fantasie überlassen.

Genre:
Phantastik im weitesten Sinn! Zum Beispiel Fantasy, SF, Mystery, Horror, auch Cross-over daraus.

Was wir nicht haben wollen, sind Fan-Fiction (Shadowrun, DSA, Star Trek, etc.), Rollenspielhandlungen, Splatter-Orgien, Lyrik, Märchen oder pornografische Erotik.

Umfang der Texte:
Kurzgeschichten mit maximal 16 000 Zeichen inklusive Leerzeichen.

Weitere Teilnahmebedingungen:
Teilnehmen dürfen ausschließlich volljährige Autoren. Jeder Autor kann nur ein Manuskript einreichen. Autoren, die schon ein eigenständiges Werk (Novelle, Roman) veröffentlicht haben, sind von der Teilnahme ausgeschlossen (im Zweifelsfall bitte nachfragen!). Der Wettbewerb richtet sich an Autorinnen und Autoren, die Spaß am Schreiben haben, aber nicht von ihrer schriftstellerischen Tätigkeit leben, also Amateure im Sinne des olympischen Gedankens sind. Insbesondere Newcomer sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.

Preise:
Die Siegerkurzgeschichten werden als gedruckte Anthologie veröffentlicht. Die Autoren auf den ersten drei Plätzen bekommen gemäß dem olympischen Gedanken Medaillen und der Sieger erhält zusätzlich den Storyolympiade-Victor 2011/2012. Die Preisverleihung wird wieder im öffentlichen Rahmen stattfinden. Ort und Zeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Technisches:
Einsendungen via E-Mail mit echten Personalien (keine Nicknames), Adresse und E-Mail, gerne auch Telefon- und Faxnummer sowie Beruf/Tätigkeit als RTF-Dokument (bitte die hier angebotene formatierte Vorlage verwenden – danke!) an
[ orga „at“ storyolympiade „Punkt“ de ]

Format:
Courier New 12 pt, zweizeilig. Keine Sonderformatierungen, außer Kursiven. RTF-Dokument als Vorlage zum Download.

Einsendeschluss:
31.10.2011

Rechtliches:
Die Einsendungen dürfen weder in gedruckter Form noch im Internet veröffentlicht werden (worden sein), bevor die Juryentscheidung gefallen ist. Die eingereichten Kurzgeschichten müssen frei von Rechten Dritter sein. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erteilt der Einsender gleichzeitig die Erlaubnis, zum Abdruck seiner Geschichte in der Anthologie 2011/2012. Es gibt keinen Anspruch auf Veröffentlichung der eingesandten Geschichten. Die Entscheidung der Jury ist nicht anfechtbar, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Das Team der Storyolympiade und deren Angehörige sowie alle Mitglieder der Vor- und Hauptjury sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Mitglieder der Jury sind im Impressum aufgelistet.

Siegerehrung beim Buchmesse Con 2010

Die Preisverleihung an die Gewinner der Story-Olympiade 2009-2010 wird am 09.10.2010 um 16:30 Uhr beim Buchmesse CON 2010 in Dreieich stattfinden.

http://www.buchmessecon.info/

Veranstaltungsort:

Bürgerhaus Sprendlingen

Fichtestrasse 50

D – 63303 Dreieich