„Maschinen“ – Vorjury – Zwischenstand (001–105)

Unsere Vorjury hat sich kräftig ins Zeug gelegt und mittlerweile einen großen Teil des Geschichtenberges durchgearbeitet. Hier kommt der Zwischenstand für die Einsendungen 001 bis 105.

Vorab noch einmal die Erklärung, wie die nachfolgende Liste zu verstehen ist:
Den aufgelisteten Geschichten, die alle Jurorinnen und Juroren bereits bewertet haben, fügen wir jeweils ein Plus oder ein Minus bei. Ein Minus setzten wir dann, wenn das Ergebnis der Vorjury nicht gut genug ausgefallen ist, als dass es für die zweite Wettbewerbsrunde reichen würde. Ein Plus hingegen bedeutet, dass für die Geschichte die Aussicht besteht, in die zweite Runde unseres Wettbewerbs zu kommen. Natürlich entscheiden wir dies abschließend erst dann, wenn alle Beiträge von der gesamten Vorjury gelesen und bewertet wurden. Wenn ein Beitrag aber jetzt schon ein Plus erhält, dann bedeutet das, dass gute Chancen bestehen und sich das Daumendrücken noch in jedem Fall lohnt!

1 Olimpia soll sterben  –
2 Wild  –
3 Lupernutus  –
4 Der seltsame Apparat des Jürgen Breitstein  –
5 Die Monster der Oberwelt  –
6 Homo ex machina  –
7 July Parson: Aviator +
8 Staub und Eisen  –
9 Skarvis 42B  –
10 Anthropomorphe Sehnsucht +
11 Endlich!  –
12 25 000 Teile +
13 Humanobots  –
14 Das Unheil des Sommers +
15 Grenzüberschreitungen +
16 Aus Stahl und Blut  –
17 Winterzeit  –
18 Resistent Existent  –
19 Landlust  –
20 Benjamin  –
21 Virus  –
22 Zum Tanzen geschaffen  –
23 abseitig  –
24 Leben in der Matrix +
25 Die Spieluhr +
26 Betsy +
27 3820-B256-0013  –
28 Altes Eisen  –
29 Brief in die Vergangenheit +
30 Das Geheimnis von Lael  –
31 Maschinensterben +
32 Maschinen fühlen?  –
33 Flucht  –
34 Manifest eines Träumers +
35 Die Dame mit den Scheinwerferaugen +
36 „Weltenkeller“ +
37 „Seltsame Gestalten…“  –
38 Explorer +
39 Abnormität +
40 Medizin ohne Seele +
41 „Der Recycler“ +
42 Totale Kontrolle +
43 Libertad +
44 Der Fehler  –
45 Halbdunkel  –
46 Die Schreibblockade +
47 Erwachen der Propheten  –
48 Das alte Karussell +
49 Wie im Traum  –
50 Grenzenlose Technik  –
51 „Ich. Mein Name ist.“  –
52 „Macht Platz!“  –
53 Marionettentheater  –
54 Lola  –
55 Frankensteins Castle +
56 „Die Akte Ted“ +
57 Höllenfahrt +
58 J-2112 +
59 „Warum hilft mir denn keiner?“ +
60 Holz, Lehm und Tränen +
61 Die Unbewegten  –
62 Bis der Schmerz einsetzt  –
63 Mensch oder Maschine?  –
64 Zieh mein Uhrwerk auf  –
65 Der Uhrmacher und das leben +
66 Gescheiterte Verbindung  –
67 Avionik  –
68 Erinnerungen wie Seifenblasen  –
69 Von Centauren und Menschen +
70 Robot und Nike  –
71 Eine Frage der Definition  –
72 Die Inspektion  –
73 Gefönte Langeweile  –
74 Die Summe seiner Teile +
75 Der letzte Flug der Glühwürmchen +
76 Die Übergabe +
77 Die magische Schreibmaschine  –
78 Der Anrufbeantworter +
79 Die Vergangenheit ist das Ziel  –
80 Emosauger +
81 Roter Sand  –
82 Maschinenkind  –
83 Die Menschmaschine +
84 Exodus Terram  –
85 Korrektur +
86 Weltherrschaft  –
87 Maschinenmond  –
88 Schützende Hüllen  –
89 Pygmalions Insel +
90 Der Lichtersammler  –
91 Tür Nummer 12 +
92 Die Messias-Maschine +
93 Lebensberechtigungsschein  –
94 Maschinenträume +
95 Tarnung  –
96 Der Zirkus  –
97 Insanity  –
98 Minerva  –
99 Sie  –
100 Schöne neue Welt +
101 Was ich bin  –
102 Kleine Helfer  –
103 Juwel der Mesiner  –
104 Der Fluxkompensator +
105 Evolution +

Wir danken allen Autorinnen und Autoren, die bereits jetzt ausgeschieden sind, für ihre Teilnahme an unserem Wettbewerb und wünschen ihnen alles Gute für ihre Zukunft.

StOy jetzt auch mit eigener fb-Seite

Tata! Die Story-Olympiade hat jetzt auch eine eigene Seite im Facebook Netzwerk:

https://www.facebook.com/storyolympiade

Nun werden also auch im Facebook Netzwerk alle neuen Beiträge, die auf unserer Homepage erstellt werden, erscheinen.
Weiter existiert eine öffentliche Facebook Gruppe für alle Storyolympioniken(innen) oder die es gerne werden wollen:

Story-Olympiade Öffentliche Gruppe

Gerne könnt ihr uns also nun auch einmal in diesen digitalen Welten besuchen oder folgen… 😉
Aber Achtung! Unser offizielles Sprachrohr bleiben natürlich unsere Homepage und unsere E-Mail!
Wir sehen und lesen uns.
Liebe Grüße
Marty

Hauptjury 2012 Endergebnis

Wettbewerb 2011-2012 – Thema „Masken“ – Hauptjury Endergebnis

Bis zum Einsendeschluss erreichten uns 109 Einsendungen, die seitdem sorgfältig gelesen, sortiert und in zwei Juryrunden bewertet wurden. Zuletzt blieben 37 Geschichten übrig, die von unserer Hauptjury auf Herz und Nieren geprüft wurden. Seit ein paar Tagen ist diese Arbeit abgeschlossen und im Hintergrund begann die abschließende Auswertung.

Wie viele Geschichten wollen wir in die Anthologie aufnehmen? Welche sind wirklich gut genug? Wie viel Platz steht uns zur Verfügung? Wo ziehen wir die Grenze?

Auch diese Arbeit ist jetzt abgeschlossen.

Wir haben uns darauf geeinigt, dass wir 25 Geschichten in die Siegeranthologie aufnehmen werden.

Darunter unsere vier Sieger der Storyolympiade 2011-2012:

Platz 1: Thomas Strehl mit „Die Maske des Siegers“

Platz 2: Karin Jacob mit „Anderland“

Platz 3: Aileen Kopera mit „Schöne Gesichter“ und Kristina Kesselring mit „Dr. Schnabel“

Herzlichen Glückwunsch!

Die weiteren Geschichten in der Storyolympiade-Anthologie 2011-2012 sind:

FBM – Günter Wirtz
Der Dämonenball – Nicole Gifi
Nacht der Masken – Sandra Friedrich
Das geheime Gesicht – Vanessa Kaiser und Thomas Lohwasser
Spiel nicht mit den Kellerkindern – Manuela Obermeier
Der ängstliche Mann – Viktor Nepomuk
Das verlassene Haus – Jens-Uwe Peters
Vogeltänzer – Stefanie Anger
Schutzmasken – Karsten Beuchert
Der Gesandte – Heike Knauber
Madame in 31 – G. K. Nobelmann
Götterbild – Sanna Schwarz
Selbstlos – Joachim Tabaczek
Hades – Marcus Haas
Masque de la Nuit – Peter Brand
Verfolgt – Michael Mauch
Paule sucht Patrick – Jan-Christoph Prüfer
Die Galerie – Michael Charvat
Der Laden – Jacqueline Bechert
Die Maske des wütenden Gottes – Birgit Schulz
Maskenmacher – Julia Klimmeck

Wir gratulieren allen Teilnehmenden, die es in die Anthologie geschafft haben. Sie alle sind bereits per E-Mail benachrichtigt.

Wir bedanken uns aber auch bei allen anderen, die eine Geschichte eingesandt haben. Lasst den Kopf nicht hängen und schreibt weiter! Die nächste Storyolympiade ist bereits in Planung. Spätestens dann ist Zeit für eine neue Geschichte, einen neuen Versuch. Dann werden die Karten wieder neu gemischt.

Unsere Siegeranthologie wird voraussichtlich im November erscheinen. Auf dem diesjährigen MucCon 2012 (www.muc-con.de) werden wir sie präsentieren, unsere Gewinner prämieren und eine Lesung veranstalten. Wir hoffen, viele der Teilnehmenden und Interessierte dort kennenzulernen.

Euer Team der Storyolympiade