Nominierungen Preise

Aus den Anthologien der Storyolympiade hat es noch keine Geschichte direkt zu einer Nominierung bei einem der Preise geschafft. Es gab inzwischen eine stattliche Anzahl an Nominierungen für Geschichten und Romane von Autoren, die sich bei der Storyolympiade ausprobiert haben und dann in Ernst Wurdack, dem Mitbegründer der Storyolympiade, einen Verleger zunächst unter dem Logo der Storyolympiade und ab 2004 im Wurdack-Verlag gefunden haben.
Gelistet sind alle Nominierungen aus Büchern der Storyolympiade oder des Wurdack-Verlags.

Jahr Rubrik Platzierung Titel / Autor
2004 Roman-Debüt National Platz 3 „Der eiserne Thron“ – Demonwright / H. Jänchen, C. Savoy & A. Tillmanns
2004 Kurzgeschichte Platz 5 „Die korrektive Kunststoffkröte“ / Robert Kerber aus „Pandaimonion II“
2004 Original-Antho/Kollektion Platz 2 „Pandaimonium II“, ISSN 1618-9647
2005 Roman-Debüt Deutschsprachig Platz 3 „Das vergessene Portal“ – Demonwright / Armin Rößler, ISBN 3-938065-02-8
2005 Kurzgeschichte Deutschsprachig Platz 5 „Ein Alien kommt selten allein“ / Stefan Wogawa aus „Walfred Goreng“
2005 Original-Anthologie Platz 4 „Walfred Goreng“ / Armin Rößler & Dieter Schmitt
2006 Bestes Roman-Debüt Platz 3 „Lichtscheu“ / Birgit Erwin
2006 Beste Anthologie/Kurzgeschichtensammlung Platz 5 „Überschuss“ / Armin Rößler
2006 Bester Grafiker Platz 4 Ernst Wurdack
2006 Bester Comic Platz 3 „Wurmics – Born to be Worm“ / Matthias Herkle
2007 Beste Anthologie Platz 2 „Tabula rasa“ / Armin Rößler/Heidrun Jänchen (Hrsg.)
2007 Bester Grafiker Platz 5 Ernst Wurdack
2008 Kurzgeschichte Deutschsprachig Platz 1 „Herz aus Stein“/Jörg Olbrich aus Pan. VIII: Formel des Leben
2008 Beste Anthologie/Kurzgeschichtensammlung Platz 3 Pandaimonion VIII: „Die Formel des Lebens“ / Geschichtenweber (Hg.)
2008 Beste Anthologie/Kurzgeschichtensammlung Platz 1 „Drachenstarker Feenzauber“ / Petra Hartmann (Hg.)
Jahr Rubrik Platzierung Titel / Autor
2004 Kurzgeschichte Platz 12 „Vor dem Sturm“ / Heidrun Jänchen aus „Deus Ex Machina“
2005 Kurzgeschichte Platz 6 „Faust“ / Armin Rößler aus „Deus Ex Machina“
2005 Kurzgeschichte Platz 13 „Die verbesserte Universalfernbedienung“ / Bernhard Brunner aus „Deus Ex Machina“
2007 Roman Platz 5 „Entheete“ / Armin Rößler
2008 Roman Platz 4 „Andrade“ / Armin Rößler
2008 Kurzgeschichte Platz 1 „Heimkehr“ / Frank W. Haubold aus „S.F.X“
2008 Kurzgeschichte Platz 2 „Fünfundneunzig Prozent“ / Heidrun Jänchen aus „Lazarus“
2008 Kurzgeschichte Platz 10 „Modulation“ / Bernhard Schneider aus „Lazarus“
2009 Roman Platz 2 „Simon Goldsteins Geburtstagsparty“ / Heidrung Jänchen
2009 Kurzgeschichte Platz 1 „Weg mit Stella Maris“ / Karla Schmidt aus „Lotus Effekt“
2009 Kurzgeschichte Platz 6 „Imperium Germanicum“ / Frank Hebben aus „Prothesengötter“
Jahr Rubrik Platzierung Titel / Autor
2005 Kurzgeschichten Platz 14 „Empfänger “ / Robert Kerber aus „Deus Ex Machina“
2006 Kurzgeschichten Platz 9 „Alles wandelt sich“ / Antje Ippensen aus „Überschuss“
2006 Kurzgeschichten Platz 10 „Interferenz“ / Bernhard Schneider aus „Golem & Goethe“
2006 Kurzgeschichten Platz 11 „Fallstudie: Terroristin Jenny S.“ – Heidrun Jänchen aus „Überschuss“
2006 Kurzgeschichten Platz 14 „Golem & Goethe“ / Stefan Wogawa aus „Golem & Goethe“
2006 Beste Graphik Platz 3 Ernst Wurdack für das Titelbild zu „Golem & Goethe“
2007 Kurzgeschichten Platz 3 „Das Projekt Moa“ / Heidrun Jänchen aus „Tabula rasa“
2007 Kurzgeschichten Platz 8 „Die Wege des Großen Konstrukteurs“ / Uwe Hermann aus „Tabula rasa“
2007 Kurzgeschichten Platz 9 „KI 21″ / Bernhard Schneider aus „Tabula rasa“
2007 Beste Graphik Platz 6 Ernst Wurdack für das Titelbild zu „Entheete“
2007 Bester Roman Platz 6 „Entheete“ / Armin Rößler
2008 Bester Roman Platz 4 „Andrade“ / Armin Rößler
2008 Kurzgeschichten Platz 3 „Fünfundneunzig Prozent“ / Heidrun Jänchen aus „Lazarus“
2008 Kurzgeschichten Platz 5 „Heimkehr“ / Frank W. Haubold aus „S.F.X“
2008 Beste Graphik Platz 3 Ernst Wurdack für das Titelbild zu „S.F.X“
2008 Sonderpreis Platz 4 Ernst Wurdack, Heidrun Jänchen und Armin Rößler für die SF-Reihe des Wurdack-Verlag als Plattform für deutschsprachige SF

Comments are closed.