Bald: Start der Storyolympiade 2019/2020

Nachdem wir im Team der Storyolympiade erstmal eine kleine Verschnaufpause brauchten, werkeln wir im Hintergrund an einer neuen Runde unseres Kurzgeschichtenwettbewerbs. Ein Thema ist bereits gefunden. Das ist aber auch in der Regel die einfachste Übung. Fast schon wichtiger ist, dass wir ein gutes Jury- und Lektorats-Team zusammen bekommen, auf das wir uns verlassen können.

Wie immer steht ein personeller Wechsel im Team der Storyolympiade an. Nicht alle, die bereits in den letzten Runden sich bei uns ehrenamtlich engagiert haben, trauen sich zu, neben Familie und Beruf einen Kurzgeschichtenwettbewerb wie den unseren noch einmal schultern zu können. Das ist schade, aber wir haben natürlich jedes Verständnis dafür. Die Lücken, die dadurch entstehen, versuchen wir, mit neuen Juror_innen und Lektor_innen zu füllen, die neue Ideen und Perspektiven einbringen, sodass eine gute Mischung aus altgedienten und neuen Kräften entsteht. Damit verändert sich die Storyolympiade jedes Mal ein Stück weiter, so wie auch die Welt um sie herum sich weiter dreht.

Sobald das Team in ausreichender Stärke steht und die letzte organisatorischen Fragen geklärt sind, beginnen wir mit der neuen Runde. Also haltet unsere Website oder Facebook-Seite im Auge.

Und falls noch jemand Interesse daran hat Wettbewerbsluft hinter den Kulissen zu schnuppern und bei uns mitzuarbeiten – vielleicht jemand der mit uns den Einstieg in die Welt des Schreibens, Lektorierens oder Verlegens gefunden hat – kann sich gerne bei uns melden. Wir freuen uns sehr über helfende Hände!

„Maschinen“ in der ersten Woche bereits 150 mal verkauft!

Läuft! 😉
Der Verlag Torsten Low und das Team der Storyolympiade freuen sich sehr darüber, dass unsere Siegeranthologie „Maschinen“ schon, nach der ersten Woche des Verkaufstarts am 13.10.2018, bisher 150 mal über den „Ladentisch“ ging!

Wir bedanken uns bei allen Käufern und wünschen jedem phantastischen Spaß beim Lesen!

Gerne dürft ihr uns auch eure Meinungen zum Buch mitteilen! Hier über die Homepage oder auf Facebook.

Vielen Dank!

Euer Team der Storyolympiade

„Maschinen“ ist vorbestellbar!

Cover Maschinen von Lothar Bauer und Timo Kümmel

Das Grundmotiv wurde von Lothar Bauer kreiert und von Timo Kümmel zum Cover veredelt.

Bis zum 12.10.2018 gilt der Subskriptionspreis von 11,90 Euro.

Die Auslieferung wird ab dem 15.10.2018 vorgenommen.
Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem Samstag, 13. Oktober 2018 vorrätig sein.

Maschinen
(Hrsg. von Martin Witzgall und Felix Woitkowski)

Storyolympiade 2017/2018
Wenn die Antwort lautet: 0 oder 1. Was war die Frage?
Für Maschinen ist das einfach, entweder an oder aus. Doch ist das wirklich alles? – Sein oder nicht sein! Denn wie real ist unsere Gegenwart eigentlich? Oder könnte die von uns wahrgenommene Realität nur virtuell sein? Und wenn sie virtuell wäre, wer oder was lenkt und steuert uns? Wie fühlt sich wohl ein Bot im »Deathmatch«? Und was machen er und seine Kumpels, wenn kein Spieler mehr da ist? Was treibt die Welt an? Kernreaktionen, Strom oder Dampf? Und wer oder was wartet eigentlich die Mechanismen? Kann Bewusstsein transferiert werden? Und ist es dann Maschinenbewusstsein oder menschliches Bewusstsein? Was macht uns menschlich und ist das wirklich so erstrebenswert?
All diese Fragen und noch viel mehr beantworten die 25 von der Jury ausgewählten AutorInnen der Storyolympiade nicht nur mit 0 oder 1, sondern mit viel Phantasie, Philosophie, aber auch Horror und Mystik durch ihre Kurzgeschichten in diesem Buch.

306 Seiten Taschenbuch
ISBN 978-3-940036-49-0
Preis 13,90 Euro

Quelle: Link zum Verlag Torsten Low